Vergessenes

Länger schon habe ich hier nichts mehr geschrieben. Zwar gibt es jeden Tag Themen, Gedanken und Entdeckungen, zu denen ich gerne etwas schreiben möchte, aber am Abend, wenn ich meistens nur kurz an den Computer komme, habe ich dann gar keine Lust mehr zu schreiben, sondern möchte die Zeit lieber für anderes nutzen, stricken, schlafen, lesen, nähen oder einfach gar nichts tun.
Das mache ich dann auch meistens, und daher bleiben viele Dinge auf der Strecke. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben, und daher nutze ich jetzt diesen Platz hier, um einiges des Gedachten, Gemachten, Gekochten und Gefundenen  nochmal kurz wieder aufleben zu lassen, in der Hoffnung, dass einiges davon doch noch den Weg in einen eigenen Post findet.

In den letzten Wochen ware da unter anderem:

– das Rezept für einen wirklich leckeren, sehr würzigen, selbstgemachten Curry-Ketchup

– die Entdeckung, dass Rosenkohl doch gut schmeckt (damit stand ich allerdings ziemlich alleine da..)

– unser Adventskranz, frei gebunden nach den naturkindern

– die Fertigstellung eines Utensilos für die Kleinigkeiten des Kleinen

– der Erwerb einer MINNA, einer manuellen Küchenmaschine aus den 60er Jahren

– die Entdeckung der Schlagzeile, in der Richard David Precht ein soziales Jahr für Rentner fordert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s