Balkongarten und Brombeersegen

Das Wetter war schlecht, die Kinder hielten mich auf Trab..und der kleine Balkongarten musste darunter leiden. Niemand kam und sah nach ihm, es gab keine Brennesseljauche im Giesswasser (das ja sowieso nur von oben kam) und auch die verblühten und vertrockneten Teile hingen alle noch da wo sie ihr Leben ausgehaucht hatten. Aber heute war es soweit, endlich mal wieder 10 Minuten Zeit, um zu zupfen und zu schauen. Und…das Ergebnis ist nicht schlecht

Balkongarten Best of
Balkongarten - Best of

Die Rote Beete drückt sich förmlich aus der Erde, die wirklich riesigen Brombeeren schmecken leider etwas fad, aber Zucchini und Gurken werden morgen unser Abendessen bereichern.

Brombeeren gibt es dieses Jahr ja massenweise. Wir haben eine Stelle gefunden, die uns für die nächsten 10 Jahre mit Brombeermarmelade versorgen wird. Ein Besuch am Feldrand = 5 Marmeladengläser. Und das jetzt jeden Tag. Sollte ich es tatsächlich schaffen, soviel Marmelade einzukochen, werde ich hier zum Marmeladen-Tausch aufrufen.
P.S. AN nur einem Tag hat die Gurkenpflanze 5 (!) neue Mini-Gürkchen hervorgebracht.

Advertisements

2 Gedanken zu “Balkongarten und Brombeersegen

  1. Pingback: Aus dem Garten «

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s